11. November 2017

Trauma und Deprivation

Referentin: Maria Hense

Reines Theorieseminar

Seminarzeiten:
Beginn 10:00 Uhr, Mittagspause 13:00 bis 14:00 Uhr, Seminarende ca. 17:00 Uhr

Seminarbeschreibung:
Es gibt zwei Ursachen für Ängstlichkeit beim Hund: entweder hat der Hund zu wenig kennengelernt, und fürchtet sich vor allem Neuen (Deprivation),
oder er hat sich vor irgendetwas sehr erschrocken und hat seitdem Angst vor ähnlichen Dingen (Trauma).
Deprivation und Trauma können schwach ausgeprägt sein. Dann helfen die Standard-Techniken des Hundetrainings oder der Verhaltenstherapie.
Ab und zu treffen wir Hunde, bei denen diese Techniken nicht ausreichen. Ihre Ängste sind zu stark.
In diesem Seminar wird erklärt, warum das so ist, und welche Maßnahmen effektiver sind.

Seminarort:
CARTEC Technologie- und EntwicklungsCentrum
Erwitter Straße 105
D-59557 Lippstadt
Veranstalter:
BILDUNGSGEMEINSCHAFT HUND
Thomas Riepe
Trift 8
D-59609 Anröchte
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)2947 5176
www.bildungsgemeinschaft-hund.de

zurück