7. August 2016

Straßenhunde im Tierschutz - wie kann ich ihnen gerecht werden?

Referent: Thomas Riepe

Reines Theorieseminar

Seminarzeiten:
10:00 bis 17:00 Uhr / 13:00 – 14:00 Uhr Mittagspause / Vormittags- und nachmittags je 15 Minuten Pause.

Seminarbeschreibung:

Was sind Straßenhunde?

  • Straßenhunde in Europa (Erläuterung über ausgesetzte Hunde, die sich nicht selbst vermehren)
  • Wo gibt es in Europa Straßenhunde
  • Straßenhunde / Schensihunde 3. Welt
  • Unterschied europäische Straßenhunde / Schensihunde

Wie sind die europäischen Straßenhunde organisiert, wie verbringen sie den Tag, wie vermehren sie sich?
Wo sind sie in Gruppen anzutreffen?

  • Schlafplatz
  • Futterplatz
  • Geschwister

Sind sie den ganzen Tag in Gruppen?

  • Einzelstreifgänge

Gruppenstruktur

  • Leittier
  • Soziale Interaktionen
  • Spiel / Beschäftigung

Was können wir daraus für unsere Haushunde lernen?
Wie können wir Straßenhunden aus dem Tierschutz gerecht werden?

Seminarort:
CARTEC Technologie- und EntwicklungsCentrum
Erwitter Straße 105
D-59557 Lippstadt
Veranstalter:
BILDUNGSGEMEINSCHAFT HUND
Thomas Riepe
Trift 8
D-59609 Anröchte
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 (0)2947 5176
www.bildungsgemeinschaft-hund.de

zurück